+49 5203 99 88 010 ja-ich-will@unaice.de

Der Vorwurf gegen den US-amerikanischen Elektroautobauer Tesla wiegt schwer: Am Montag hatte die zur US-Medienorganisation „Center for Investigative Reporting“ gehörende Website „Reveal“ unter Berufung auf Mitarbeiter berichtet, Tesla habe schwerwiegende Verletzungen von Mitarbeitern in seiner Fabrik im kalifornischen Fremont absichtlich in Unfallstatistiken unterschlagen.

Jetzt ist

Weiterlesen auf Business Insider Deutschland

Weiterlesen auf  

Wir lösen Herausforderungen bei der Content-Produktion nachhaltig mit unserem News-Stream oder Textroboter.