+49 5203 99 88 010 ja-ich-will@unaice.de

Tesla-Chef Elon Musk hatte 2018 eingewilligt, erst nach Rücksprache potenziell marktbewegende Tweets abzusetzen. Daran hat sich Musk aber offenbar nicht gehalten. Jetzt hat die US-Börsenaufsicht gerichtliche Schritte beantragt.

Elon Musk kann es offenbar nicht lassen. In einem Tweet erklärte der Tesla-Chef,

Weiterlesen auf t3n

Wir lösen Herausforderungen bei der Content-Produktion nachhaltig mit unserem News-Stream oder Textroboter.